Tannenzäpflemord

Margrit Matyscak

Tannenzäpflemord

Ein Touristenpaar stolpert im Schwarzwald über leblose Männer. Zunächst im Bannwald von Brenden und später über eine Leiche am Ufer des Schluchsees. Beides scheint zusammenzuhängen. Zwei Kommissariate ermitteln, denn beide Fundorte gehören zu unterschiedlichen Verwaltungsbezirken. Da wird der Förster von Brenden gebeten, als Unbeteiligter an der Aufklärung mitzuwirken. Er kann ins Heimatland des Toten vom Schluchsee reisen, ohne dass ein Gesuch um Rechtshilfe nach China geschickt wird. In Shanghai trachten Unbekannte dem Förster nach dem Leben. An der Chinesischen Mauer trifft er auf Bekannte aus Brenden. Im Verlauf seiner Reise kristallisiert sich das Tatmotiv immer deutlicher heraus. Aber erst zurück in der Heimat können die Verbrechen aufgeklärt werden.Die Autorin, Journalistin Margrit Matyscak, lebt seit über zwanzig Jahren im Schwarzwald. Sie versteht es, Land und Leute zu zeichnen, Turbulenzen zu managen und dem Tatmotiv Aktualität zu geben.
Format: 12 x 19 cm
Seitenanzahl: 292
ISBN: 978-3-7103-1535-0
Erscheinungsdatum: 15.09.2014
EUR 20,90 als Buch
EUR 12,99 als e-book