Die Nacht war schwarz und hatte keine Fenster

Natalia Borisova

Die Nacht war schwarz und hatte keine Fenster

Wenn man verliebt ist, schreibt man die schönsten Gedichte. Egal, ob man einem das Herz gebrochen hat. Leiden und Wonne vermischen sich in diesem schreiend lyrischen Gedichtband. Für alle, die wenigstens einmal im Leben geliebt haben.
Format: 12 x 19 cm
Seitenanzahl: 52
ISBN: 978-3-7103-3224-1
Erscheinungsdatum: 26.04.2017
EUR 14,90 als Buch