Krieg der Tabletten

Debora Fleischmann

Krieg der Tabletten

Wer sich im Krieg mit Tabletten befindet, vermag oft gar nicht mehr zu sagen, wie alles begonnen hat. Dabei handelt es sich bei Tabletten nicht nur um Drogen, sondern um alles, was uns als Mensch zersetzen kann. Das können auch andere Menschen sein. Was dann von einem übrig bleibt, ist diesem Gedichtband einverleibt.
Format: 12 x 19 cm
Seitenanzahl: 158
ISBN: 978-3-7103-2789-6
Erscheinungsdatum: 18.07.2016
EUR 18,90 als Buch