Angeklagter: Jesus

Fried Martin

Angeklagter: Jesus

Die Revolution der Feindesliebe
Weil Jesus die Feindesliebe forderte, haben ihn die Politiker seiner Zeit, die „Hohen Priester“ und Schriftgelehrten, verfolgt und verurteilt.Was machen die „Poltiker“ der Gegenwart mit den Menschen, die heute die Feindesliebe leben und fordern? Offenbar das Gleiche wie vor zweitausen Jahren. Das will die Erzählung: „Angeklagte: Jesus“ sagen.
Format: 13,5 x 21,5 cm
Seitenanzahl: 262
ISBN: 978-3-7103-2333-1
Erscheinungsdatum: 20.08.2015
EUR 21,90 als Buch