Wer hat meinen Schlaf gestohlen?

Siegl Peisl

Wer hat meinen Schlaf gestohlen?

Nie wieder Krieg
Erst 70 Jahre nach Kriegsende wagt die Autorin einzutauchen in die dramatischen Geschehnisse der letzten Kriegsjahre. Dabei spürt sie den Schmerz über den tragischen Verlust ihres Vaters in den letzten Kriegswochen und die Vertreibung aus ihrer Heimat, den sie als achtjähriges Kind verdrängen musste, weil er ihr sonst die Seele zerrissen hätte. Sie möchte ihren Schlaf wieder finden.
Format: 12 x 19 cm
Seitenanzahl: 58
ISBN: 978-3-7103-2542-7
Erscheinungsdatum: 03.02.2016
EUR 14,91 als Buch