Oma-Igga - die Schwarzen und die Roten

Gerda Berger

Oma-Igga - die Schwarzen und die Roten

In diesem Kinderbuch habe ich über die einzigartigen Abenteuer eines roten Angorakaters geschrieben, die ich allesamt so erlebt habe in der Zeit, als vier Katzen in unserem Haus lebten.Es werden Geschichten erzählt vom „schönen Roten“, von der alten schwarzen Katze, deren Tochter, der „jungen Schwarzen“ (der Mutter des „Roten“) und vom „Angsthasen“, dem Onkel des „Roten“; von der kleinen Enkelin „Igga“ und nicht zuletzt von Oma, die ihren Kater sehr, sehr liebt.Ich sehe dieses Buch als Gutenachtgeschichte für Kinder von drei bis sieben Jahren.Im Text sind auch bayrische Ausdrücke und Sprüche enthalten, da ich es schön fände, wenn der individuelle Dialekt wieder mehr gepflegt würde.Durch die Beschreibungen der die Katzen umgebenden Natur - z. B. des Moores - hatte ich die Absicht, den Kindern die hiesige Tier- und Pflanzenwelt etwas näherzubringen.
Format: 19 x 27 cm
Seitenanzahl: 68
ISBN: 978-3-85438-613-1
Erscheinungsdatum: 27.11.2013
EUR 24,65 als Buch