Eine Chance wie eins zu einer Million

Peter Michael Wocke

Eine Chance wie eins zu einer Million

ein Kurzroman mit Zeichnungen von Christine Fulsche
Eine Chance wie eins zu einer Million:Karl hat das Glück, in behüteten und geordneten Verhältnissen aufwachsen zu können. Unglücklicherweise ist er Jahrgang 1922 und wächst somit in eine Zeit hinein, in der Deutschland auf die Katastrophe zusteuert. Um dieser zu entgehen und sich auch nicht als Mitläufer schuldig zu machen, fasst er basierend auf einer wahren Begebenheit ziemlich spontan einen abenteuerlichen und hoch gefährlichen Entschluss, den er dann mit kühler Überlegung und sehr viel Glück umzusetzen versucht…
Format: 12 x 19 cm
Seitenanzahl: 154
ISBN: 978-3-7103-2173-3
Erscheinungsdatum: 07.03.2016
EUR 18,90 als Buch