Zweimal leben

Dr. phil. Werner Simon

Zweimal leben

Ein abgeklärter Klonkrimi
Übertragen vom Tier auf den Menschen, wäre es durch die Technik des reproduktiven Klonens prinzipiell möglich, sich weitere Existenzen als Klon zu verschaffen. Der kriminelle Held der Geschichte lässt sich auf diese Verheißung (erstmals gedeihlich) ein, da er zeugungsunfähig ist und zudem in seinem Leben gleichsam nichts mehr zu verlieren hat als dieses selbst. Anders als das verpfuschte Ursprungs-Leben soll das zu klonende Nachfolger-Leben in menschlicher Vortrefflichkeit geführt werden, finanziert durch einen schweren Raub.
Format: 12 x 19 cm
Seitenanzahl: 134
ISBN: 978-3-85438-470-0
Erscheinungsdatum: 17.07.2013
EUR 16,90 als Buch